Startseite | Mit der D&O-Versicherung von RCU auf der sicheren Seite

D&O-Versicherung

Leistungen

D&O-Versicherung

Die letzte Wirtschaftskrise und die aktuelle Covid-19-Pandemie haben erneut die Haftungssituation von Führungskräften in den Fokus der Öffentlichkeit gebracht. Deren Haftungssituation ist prekär, denn in der Wirtschaft werden Vorstände, Aufsichtsräte, Geschäftsführer und andere Führungskräfte immer häufiger persönlich haftbar gemacht. Entscheider tragen heute mit den zunehmend komplexeren Geschäftsthemen ein immer höher werdendes Risiko, das schlimmstenfalls z. B. bei einem angestellten Geschäftsführer zur Haftung mit seinem Privatvermögen in unbeschränkter Höhe führen kann.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern über die einzelnen Bausteine und Ergänzungsmöglichkeiten der D&O-Ver­sicherung. Dies sind beispielweise:

  • Deckungsklage-Rechtsschutz
    Im Rahmen des Vertrages werden die Kosten zur Überprüfung bzw. klageweise Geltendmachung von Ansprüchen aus dem D&O-Vertrag abgesichert.
  • Vermögensschaden-Rechtsschutz
    Deckung für Abwehrkosten, wenn die D&O-Versicherung bei Vorsatzbehauptung oder wegen verbrauchter Deckungssumme nicht greift.
  • Absicherung des Pflichtselbstbehaltes gemäß VorstAG
    Gemäß § 93 Abs. 2 AktG beträgt der Selbstbehalt 10 % des Schadens, max. das 1,5–fache der vereinbarten jährlichen Festvergütung.
  • Persönliche D&O-Versicherung
    Um Ihre Unabhängigkeit – auch von den Instrumentarien/Verfügungsmöglichkeiten einer eventuell bestehenden Unternehmenspolice – zu wahren, ist eine persönliche Absicherung immer eine Erwägung wert.

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x